Zu fünft in Karlshorst

Als am Morgen eines kalten Dezembertages die Tür zum Haus dieser Familie aufging, standen mir drei neugierige kleine Menschen gegenüber und lachten mich an. Sie nahmen mich sogleich mit nach oben und zeigten mir ihre Zimmer. Das Eis war gebrochen. Wir hatten ein wunderbar lebhaftes Shooting, entspannter als dieses kann so ein Familienshooting nicht sein.

  • Share:

Möchtest du, dass ich auch eure Geschichte erzähle? Dann schreibe mir! Ich freue mich über deine Nachricht.

Ihr könnt mich auch außerhalb von Berlin buchen.